2023 Batch #3, DE, start-up

Hyperion Core

v.l.: GrĂĽnder Hyun Shin Cho

Batch #3

Kategorie: Mikroelektronik

Hyperion Core entwickelt den ersten echten universellen Prozessor. Aktuelle Prozessoren sind ineffizient, unflexibel und kostenintensiv, besonders wenn spezialisierte System-on-Chip-Lösungen (SoC) für komplexe Anwendungen erforderlich sind. Hyperion Core hat eine universelle, disruptive Prozessorarchitektur entwickelt. Durch den Verzicht auf separate CPU- oder Accelerator-Kerne wird die Flächeneffizienz extrem gesteigert. Dies ermöglicht agile, software-definierte Systeme und die allgegenwärtige Einbindung von KI. Vorteile: Signifikant kleinere Chipgrößen, exponentielle Leistungssteigerungen und herausragende Energieeffizienz, bei deutlich reduzierten Kosten durch die Verwendung etablierter Fertigungstechniken. Die Technologie ist hyper-skalierbar und kann Anwendungen von einfachen Haushaltsgeräten oder Spielzeug bis zu Hochleistungsrechnern (HPC) unterstützen. Die RISC-V-Kompatibilität ermöglicht eine fast aufwandslose Integration in ein bestehendes Software-Ökosystem.